Tastee, der Eisverkäufer

tastee

Just a Nightmare …

Zwei neue Gesichter tauchten in jenem Jahr in Orangeville auf: Das eine war lang und schmächtig und hatte traurige Augen, und wer es sehen wollte, musste zu Hadleys Pferdeweide gehen, die sich am Stadtrand über zwei Hügel mit Butterblumen und Klee erstreckte und von wo man in klaren Nächten bis nach New York sehen konnte.

Das war Sam, der Kartoffelgaul.

Sam wurde so genannt, weil er Farmer Cuskeens Wagen begleitete, der jeden Abend mit frisch vom Feld geernteten Kartoffeln durch die Stadt zog und auf seinem Weg eine Menge rotbackiger Äpfel an uns Kinder verschenkte. Sam, so hieß es, könne nicht mehr arbeiten, er sei dem Gewicht des Karrens nicht mehr gewachsen, deshalb gestattete man ihm, einfach nebenher zu laufen und ab und zu eine angestoßene Kartoffel zu verspeisen. Natürlich hatte ich längst erfahren, was mit Sam wirklich passiert war.

Continue reading